Parkleuchten 2020 in Rheine

Parkleuchten

Seit vielen Jahren veranstaltet der Kreis in verschiedenen Orten das Parkleuchten. Für ein Wochenende im Spätsommer wird dabei eine Parkanlage in ein imposantes Lichtkonzept getaucht und erhält auf diese Weise einen ganz anderen Ausdruck. Nach Wettringen im letzten und Ochtrup in diesem Jahr soll es 2020 in Rheine soweit sein.

Spielort Stadtpark

Als Austragungsorte kamen nach der Vorlage der Stadtpark, die Innenstadt rund um die Dionys-Kirche, der Walshagenpark und Bentlage in Frage. In Summe spricht vieles für den Stadtpark, da hier viele Erfordernisse von Parkmöglichkeiten über eine klare Begrenzung des Areals bis hin zur guten fußläufigen Erreichbarkeit gegeben sind. Aus diesen Gründen haben wir uns im Ausschuss auch für den Stadtpark ausgesprochen.

2020 wieder ein „großes“ Parkleuchten

In den ungeraden Jahren gibt es ein kleines Parkleuchten, in den geraden Kalenderjahren ein großes Parkleuchten. Kennzeichnend für das große Parkleuchten ist insbesondere, dass hier historische Stadträume -wie in Rheine beispielsweise das Areal rund um die Dionys-Kirche- oder prägnante Parkareale -wie Bentlage oder Stadt- und Walshagenpark- durch künstlerische Lichtinstallationen illuminiert werden. Mittelpunkt der Inszenierung ist jeweils ein besonderer Ort, der mit besonders aufwendigen Licht-, Ton- und Videoinstallationen sowie pyrotechnischen Effekten in Szene gesetzt wird. Die BesucherInnen des Parkleuchtens werden auf einem inszenierten Weg durch das Veranstaltungsgelände geführt.

Was bringts, was kostets?

Auf Basis der Erfahrungen der letzen Jahre in anderen Orten müssen wir mit Kosten in Höhe von rund 50.000 € für das Konzept und die Umsetzung rechnen, wobei sich ebenfalls gezeigt hat, dass diese Summe durch Eintrittsgelder und Sponsoring wieder rein kommt.

Auf der anderen Seite bekämen wir eine interessante Veranstaltung, die hoffentlich über die Grenzen der Stadt hinaus Besucher anzieht und dem Spielort auch über das Veranstaltungswochenende hinaus Aufmerksamkeit beschert.


 

Wer sich das diesjährige Parkleuchten ansehen möchte, kann das vom 24.8. bis zum 26.8. in Ochtrup tun, Informationen gibt es hier.

Hier geht es zur Vorlage für den Kulturausschuss.

Bild: Kreis Steinfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.